Erzengel Uriel

Auch der Name "Uriel" stammt aus dem hebräische und heißt "Feuer Gottes" oder "Gott ist mein Licht".

Uriel ist der Erzengel der Offenbarungen und der Prophezeiungen. Oft wird Uriel mit Flammen in der Hand dargestellt. Ihm ist das Element Erde zugeordnet. Er ist es, der uns göttliche Geheimnisse offenbart. Von ihm werden die Menschen vor Gottes Richterstuhl geführt.

In unseren Vorstellungen ist Uriel riesig, umgeben von einer regenbogengleichen Aura, trägt eine Krone aus Quarz, aus der Blitze zucken.

Der Erzengel Uriel ist der mächtigste und großartigste Engel. Er ist in der Lage den Glanz von Gottes Thron zu reflektieren. Sein Symbol ist der zuckende Blitz und er ist der Engel des Umsturzes. Er wurde gesandt um Noah vor der großen Flut zu warnen.

Uriel hat große Macht, in den sybillinischen Orakeln hat er den Schlüssel zu den Toren der Hölle. Und seine Pflicht ist es diese Tore am Tage des jüngsten Gerichtes nieder zureisen. Er kann ein furchtbarer Engel der Vergeltung sein, aber kann uns auch zur wahren Menschlichkeit führen. Er begann nur einmal einen Fehler, und zwar, als er dem verkleideten Luzifer den Weg ins Paradies zeigte.

Leider wird Uriel in der Bibel nicht namentlich erwähnt und deshalb wurde seine Verehrung vom Papst verboten.

Die äthiopische Kirche feiert ihn am 15. Juli.

Siehe auch Regent Uriel


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!